Buchtipp: 101 ESSAYS, DIE DEIN LEBEN VERÄNDERN WERDEN von Brianna Wiest

101 ESSAYS, DIE DEIN LEBEN VERÄNDERN WERDEN von Brianna Wiest war mir nun einige Monate ein treuer Begleiter. Es ist wirklich ein wunderbares Buch, das mich immer wieder zum Nachdenken gebracht hat. Auch in meiner Instagram-Story musste ich immer wieder Inhalte mit euch teilen, weil es an vielen Stellen einfach genau den Punkt trifft. Diese 101 Essays können tatsächlich das Leben eines Menschen verändern und die Autorin hat hier ein wunderbares Werk geschaffen. Eines, das vollkommen zu Recht SPIEGEL Bestseller geworden ist.

Ihr Credo lautet: „Wer lernt, anders zu denken, kann sein Leben neu erfinden.“ Ein Leitsatz, der auch hinter all meinem Wirken stehen könnte. Man muss einmal verinnerlichen, dass es stets mehrere Blickwinkel auf ein und dieselbe Situation gibt. Unsere Reaktionen sind schlussendlich unsere eigene Entscheidung. Wer das verstanden hat, ist schon die Hälfte des Weges gegangen. Stetige Reflektion, Achtsamkeit und die Bereitschaft zu lernen ebnen dann den Rest.

Brianna Wiest möchte mit ihrem Buch die Menschen abholen, die nicht so recht wissen, was sie mit ihrem Leben anfangen sollen. Solche, deren Ängste und Zweifel sie fest im Griff haben und denen es schwerfällt, Entscheidungen zu treffen. Das Buch ist ein Sammelsurium an Gedankenanstößen, aus dem sicherlich alle etwas für sich mitnehmen können. Dazu muss man nicht einmal in jedem Punkt mit der Autorin übereinstimmen. Es reicht bereits, sich mit ihren Ideen auseinanderzusetzen. Mit einem offenen Herzen wird man so sicherlich wachsen.

Impulsgeber für eine intensive Selbstreflexion

Dass der Weg zu einem glücklichen Leben selten geradeaus verläuft, sollte uns bewusst sein. Der Punkt ist: Es wird niemals Ruhe einkehren und es warten immer neue Herausforderungen auf uns. Aber macht nicht genau das unser Leben so lebenswert?

Ziel der Autorin ist es, schädliche Denkmuster zu durchbrechen und ihren Lesern die Augen zu öffnen. Dabei ist sie in ihrer Sprache an vielen Stellen nicht unbedingt besonders einfühlsam, sondern teils sehr direkt. Ich persönlich habe das nie als störend empfunden, aber ich weiß, dass das manche Menschen anders sehen könnten. Man darf dieses Buch aber nicht falsch verstehen. Es geht hier nicht darum, den Lesern das Leben zu erklären. Vielmehr ist es Impulsgeber für eine intensive Selbstreflexion.

Brianna Wiest möchte niemanden an den Pranger oder bloßstellen. Nur nimmt sie eben auch kein Blatt vor den Mund, wenn sie der Meinung ist, dass etwas ausgesprochen werden muss.

Zum Inhalt des Buchs

Inhaltlich beschäftigt sie sich mit unbewussten Verhaltensweisen, die uns daran hindern, das Leben zu führen, das wir uns immer gewünscht haben. Oder eben auch mit Dingen, die emotional intelligente Menschen nicht tun. Es geht viel um die Psychologie des Alltags und Themen, die einen unmerklichen Einfluss auf uns haben.

Darunter finden sich positive Kapitel wie „Anzeichen dafür, dass du dich besser schlägst, als du glaubst“, aber auch eher negativ behaftete wie „Die ‚Obergrenze‘ durchbrechen – und wie Menschen sich selbst daran hindern, wirklich glücklich zu sein“.

„Allem, was ich schreibe, liegt unausgesprochen zugrunde: ‚Diese Idee hat mein Leben verändert.‘ Denn es sind Ideen, die das Leben verändern – und genau das war die erste Idee, die meines veränderte.“ Brianna Wiest

Jedes einzelne dieser Themen gibt sie den Lesern kompakt auf wenigen Seiten weiter. Die Kapitel eignen sich ideal als Einstieg oder Abschluss des Tages. Ich selbst habe über Wochen und Monate immer wieder ein bis drei Essays am Tag gelesen. Das ist eine ideale Menge, um auch ausreichend zu reflektieren, was dort geschrieben steht. Manche Kapitel waren sehr leicht geschrieben, andere hallten eine ganze Weile nach und brachten mich nach jedem Abschnitt zum Innehalten. Das ist sicherlich höchst individuell und kommt darauf an, vor welchen Herausforderungen wir gerade in unserem Leben stehen. Umso schöner, dass dieses Buch eine Vielfalt an Inhalten bietet.

Die Worte von Brianna Wiest haben mich nachhaltig verändert.

An dieser Stelle ein paar Worte zur Autorin:

Brianna Wiest ist Absolventin des Elizabethtown College in Pennsylvania. In den letzten Jahren hat sie sich mit ihren bewegenden philosophischen Büchern weltweit ein großes Publikum erschlossen. Diese Ausgabe wurde von Ursula Pesch und Anja Lerz aus dem amerikanischen Englisch übersetzt.

Der Schlüssel zu unserem ganz persönlichen Erfolg liegt für Brianna Wiest in unserer Eigenart als Menschen begründet: in unserer Fähigkeit, komplexer zu denken, uns zu organisieren, zu kultivieren, zu lehren, zu üben und Gewohnheiten auszubilden.

„In gewisser Weise ist die Vorstellung, dass Gedanken die Realität erschaffen, mehr als nur eine nette Idee. Sie ist auch ein Fakt der Evolution. Sprache und Denken ermöglichten es uns, in unseren Köpfen eine Welt zu erschaffen, und letztlich haben die Sprache und das Denken uns den Weg zur Entwicklung unserer heutigen Gesellschaft geebnet … im Guten wie im Schlechten.

Fast alle großen Meister, Künstler, Lehrer, Erfinder und im Allgemeinen zufriedene Menschen konnten ihren Erfolg auf eine ähnliche Erkenntnis zurückführen: Sie hatten verstanden, dass sie ihre Denkweise ändern mussten, um ihr Leben ändern zu können.“ Brianna Wiest

„Ebendiesen Menschen verdanken wir auch einige der ältesten Weisheiten: dass der Glaube Berge versetzt, dass der Verstand beherrscht werden muss und dass das Hinders der Weg ist“, führt die Autorin aus. An dieser Stelle möchte ich direkt ein paar Namen in den Raum werfen, deren Werke exakt in diesem Bereich mehr als lesenswert sind. Dazu zählen im deutschsprachigen Raum sicherlich Bodo Schäfer, Hermann Scherer und Niclas Lahmer. Und auf internationaler Ebene Tony Robbins, Dale Carnegie, Ryan Holiday, Napoleon Hill, Noah Yuval Harari und viele mehr. Ihre Werke inspirierten bereits Millionen von Menschen, das Leben in Angriff zu nehmen, das sie sich schon immer gewünscht haben.

Probleme als Möglichkeit, eine bessere Lebensweise zu entwickeln

Viel zu häufig werden ihre Botschaften als Kalendersprüche abgetan. Aber eben in der Regel nur von Menschen, deren verbitterter Geist keinen Fortschritt zulässt. Erst kürzlich kommentierte jemand unter einem meiner Beiträge im typischen Slogan: „Na, wenn das mal so einfach wäre. Da fehlt nun nur noch der Link zum Mindset-Coaching.“ Unabhängig davon, dass es solche Angebote von mir nicht gibt, war das im Grunde nichts anderes als ein tiefer Hilfeschrei. Natürlich starten wir nicht alle mit den gleichen Voraussetzungen. Und in jedem Fall ist unser Erfolg zu großen Teilen auch darauf zurückzuführen, in was für eine Familie wir geboren wurden. Das hat nicht zuletzt Morgan Housel in seinem Buch Über die Psychologie des Geldes* zum Ausdruck gebracht.

„Wenn du die ‚Probleme‘ in deinem Leben als Möglichkeiten betrachtest, um ein tieferes Verständnis zu erlangen und eine bessere Lebensweise zu entwickeln, wirst du den Weg aus dem Labyrinth des Leids finden und erfahren, was es heißt, gut und erfolgreich zu leben.“ Brianna Wiest

Aber schon die Ärzte sangen korrekterweise: „Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt.“ Das lässt sich eins zu eins auf dein Leben und deine aktuelle Situation übertragen. Obgleich du sehr wohl eine „Schuld“ daran trägst, wo du heute stehst. Wer nun aber Verantwortung für die Dinge übernimmt und sich auf das konzentriert, was man beeinflussen kann, dem stehen die Möglichkeiten offen, ein großartiges Leben zu kreieren. Das gilt zumindest für all diejenigen unter uns, die das Glück hatten, in der westlichen Welt aufzuwachsen.

„Unterscheide zwischen Kontrollierbarem und Unkontrollierbarem. Du kannst zum Beispiel kontrollieren, wie viel Mühe du in deine Arbeit steckst. Du kannst nicht kontrollieren, wie andere Menschen darauf reagieren. Du kannst kontrollieren, welche Kleidung du jeden Tag trägst. Du kannst nicht kontrollieren, wie gut du nach Ansicht anderer Menschen aussiehst.“ Brianna Wiest

“Die Worte von Brianna Wiest haben mich nachhaltig verändert”

Wir sind darauf konditioniert, Stille mit Inaktivität und Inaktivität mit Versagen zu assoziieren. Pause zu machen und über das eigene Leben nachzudenken betrachten manche Menschen als Zeitverschwendung. Ich persönlich sehe darin aber einen Turbo, der es ermöglicht, mit mehr Klarheit in See zu stechen und durch das eigene Leben zu manövrieren.

Ich habe dieses Buch als monatelangen Begleiter an meiner Seite geliebt. Die Worte von Brianna Wiest haben mich nachhaltig verändert. Und somit kann ich selbst dem auf den ersten Blick provokanten Buchtitel nur zustimmen und diesem Buch die Bestnote geben. Ein wunderbares Buch einer inspirierenden Autorin, die auch noch so jung ist, dass sie uns hoffentlich mit einer Vielzahl weiterer Bücher faszinieren wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vielleicht gefällt dir auch
Weltreise-Planung
Mehr lesen

Ratgeberreihe zum Thema Weltreise: Die Planung – was muss man beachten?

Eines der am häufigsten genannten Traumziele ist für viele Menschen nach wie vor die Weltreise. Allein in Deutschland ergab die Umfrage eines Reiseportals, dass die Weltreise für mehr als ein Drittel der Deutschen immer noch ein unerfüllter Reisetraum ist. Doch wie genau plant man eine Weltreise? Welche Routen empfehlen sich, und mit welchen Kosten muss man rechnen?
Mehr lesen
gute Instagram-Namen
Mehr lesen

So findet man den perfekten Namen für Instagram!

Eine gute Wahl für den Instagram-Namen ist wichtig, um einen professionellen Eindruck zu hinterlassen und von anderen Nutzern gefunden zu werden. Ein einprägsamer und kreativer Instagram-Name kann dazu beitragen, dass Account und Inhalte bemerkt werden und sich von der Masse abheben. Das wiederum führt zu höherer Sichtbarkeit und schließlich zu mehr Umsatz.
Mehr lesen
Woher weiß ich, was ich will
Mehr lesen

Woher weiß ich, was ich will? 10 Tipps, die Klarheit bringen

Woher weiß ich, was ich will? Diese Frage stellen sich viele Menschen im Laufe ihres Lebens. Aber es kann eine Herausforderung sein, herauszufinden, was man wirklich will, insbesondere wenn man mit vielen Entscheidungen und Möglichkeiten konfrontiert wird. Wir verraten Tipps, die helfen können, Klarheit darüber zu erlangen, was man wirklich will.
Mehr lesen
Mehr lesen

Benedikt G. Alm Premium-Mentoring: Wie diese 5 Diät-Mythen der Mentalität zum Abnehmen schaden

Benedikt G. Alm ist Experte für körperliche und mentale Fitness und Geschäftsführer des Familienunternehmens Benedikt G. Alm Premium-Mentoring. Er unterstützt seine Kunden dabei, durch eine Kombination aus klassischen Ernährungstipps und einem psychologischen Ansatz ihre Wohlfühlfigur zu erreichen. Hier erfährst Du, wie er dabei vorgeht, was es mit dem Phänomen “emotionales Essen” auf sich hat und welche Mythen das notwendige Mindset für erfolgreiches Abnehmen besonders gefährden.
Mehr lesen
Wertvolles Eiweiß: Diese Lebensmittel liefern die meisten Proteine!
Mehr lesen

Wertvolles Eiweiß: Diese Lebensmittel liefern die meisten Proteine!

Proteine sind eines der grundlegenden Nährstoffe, die unser Körper benötigt, um gesund und stark zu bleiben. Sie sind notwendig für den Aufbau und die Reparatur von Gewebe, die Bildung von Enzymen und Hormonen und spielen eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Stoffwechsels. Wenn es um die Ernährung geht, ist es daher wichtig zu wissen, welche Lebensmittel am meisten Proteine enthalten, um sicherzustellen, dass wir genügend davon zu uns nehmen.
Mehr lesen