So findet man den perfekten Namen für Instagram!

gute Instagram-Namen
Eine gute Wahl für den Instagram-Namen ist wichtig, um einen professionellen Eindruck zu hinterlassen und von anderen Nutzern gefunden zu werden. Ein einprägsamer und kreativer Instagram-Name kann dazu beitragen, dass Account und Inhalte bemerkt werden und sich von der Masse abheben. Das wiederum führt zu höherer Sichtbarkeit und schließlich zu mehr Umsatz.

Ein aussagekräftiger Instagram-Name ist notwendig, um ein Unternehmen, eine Marke oder eine Person zu repräsentieren. In diesem Ratgeber werden wir uns mit verschiedenen Tipps und Ideen für gute Instagram-Namen beschäftigen und wie man den perfekten Namen findet.

Warum ein guter Instagram-Name wichtig ist

Follower dazu bringen, sich regelmäßig an Instagram-Profile zu erinnern, ist eines der Hauptziele von Nutzern. Wenn gute Instagram-Namen also leicht zu merken und einzigartig sind, werden die Follower das Profil eher wiedererkennen und mit ihm in Verbindung bringen. 

Gute Instagram-Namen können aber auch dazu beitragen, dass Nutzer das Profil in den Suchergebnissen von Instagram besser finden. Man sollte den Namen also sorgfältig wählen. Er sollte Unternehmen, Persönlichkeit und die Marke widerspiegeln. Denn gute Instagram-Namen können die Art und Weise beeinflussen, wie Menschen beispielsweise über ein Unternehmen denken. 

Welche Kriterien sollte ein Instagram-Name erfüllen?

Um effektiv zu sein, sollten gute Instagram-Namen einige Kriterien erfüllen: 

  1. Der Name sollte leicht zu buchstabieren und auszusprechen sein, damit andere Nutzer ihn leicht teilen können. Komplizierte Namen sollte man vermeiden, da es schwieriger ist, mit ihnen neue Follower anzuziehen.
  2. Der Name sollte kreativ und einprägsam sein, um sich von der Masse abzuheben und um Aufmerksamkeit zu erlangen. Er sollte nicht in Konflikt geraten mit anderen bekannten Usernamen oder ähnlichen Markennamen. 
  3. Es geht darum, die Marke widerzuspiegeln, für die der gute Instagram-Name steht. Er muss dem Publikum helfen, die Marke besser kennenzulernen. 
  4. Falls möglich, sollte der gute Instagram-Name relevante Schlagworte oder Begriffe enthalten, damit die richtigen Nutzer ihn finden. Schließlich sollte man vermeiden, Nummern oder Sonderzeichen zu verwenden, da diese schwer zu buchstabieren und zu merken sind.

Gute Instagram-Namen erstellen: So gelingt es

Um ideale und guten Instagram-Namen zu erstellen, gibt es ein paar Schritte, die man beachten sollte. Zunächst sollte man überlegen, ob man den eigenen Namen oder eine abgekürzte Version davon verwenden möchte. Wenn sich für einen Namen entschieden wird, der nichts mit dem eigenen Namen zu tun hat, sollte sichergestellt werden, dass er entsprechend zum Unternehmen, Persönlichkeit oder dem Branding passt. 

Außerdem sollten Schlagworte oder relevante Begriffe gesucht werden, die die Inhalte beschreiben und in den Namen einbezogen werden. Wichtig ist es ebenfalls, den Namen auszuprobieren und und zu überprüfen, wie er auf dem Profil und in der URL aussieht. Im Endeffekt geht es um das gesamte Instagram-Profil, das heißt um das Zusammenspiel von Name, Profilbild, Beschreibung und Inhalten. Daraus ergibt sich das komplette Erscheinungsbild einer Marke auf Instagram. 

In jedem Fall sollte man sich bei der Wahl des Instagram-Namens Zeit nehmen und verschiedene Optionen in Betracht ziehen, um letztendlich den perfekten Namen für den Account zu finden. Schließlich soll er auch von Dauer sein und mit ihm langfristig ein entsprechendes Marketing aufgebaut werden.

Beispiele für gute Instagram-Namen

Einige Beispiele für gute Instagram-Namen sind: 

  • “Reiseabenteuer_90”
  • “Foodie_Favorites”
  • “Fashion_Forward”
  • “Naturliebhaber_123”
  • “Kunst_Kultur_Connection”
  • “Lifestyle_Inspiration”

Diese Namen sind kreativ und einprägsam und geben sofort Auskunft über den Inhalt, den die Nutzer auf ihrem Account teilen. Sie enthalten auch relevante Schlagworte, die dazu beitragen, dass die richtigen Nutzer sie finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vielleicht gefällt dir auch
Aileen und Benedikt Alm von Alm Premium-Mentoring
Mehr lesen

Alm Premium-Mentoring: Wie diese 5 Diät-Mythen der Mentalität zum Abnehmen schaden

Aileen und Benedikt Alm sind Experten für körperliche und mentale Fitness und Geschäftsführer des Familienunternehmens Alm Premium-Mentoring. Sie unterstützen ihre Kunden dabei, durch eine Kombination aus klassischen Ernährungstipps und einem psychologischen Ansatz ihre Wohlfühlfigur zu erreichen. Hier erfahren Sie, wie sie dabei vorgehen, was es mit dem Phänomen “emotionales Essen” auf sich hat und welche Mythen das notwendige Mindset für erfolgreiches Abnehmen besonders gefährden.
Mehr lesen