Anja Niewitecki: Strategische Sichtbarkeit für Foto- und Videografen

Anja Niewitecki ist Strategieberaterin im Bereich Foto- und Videografie und weiß, was erfolgreiche Fotografen brauchen, um sich am Markt zu etablieren und ihre Wunschkunden zu generieren. Sie hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, den Außenauftritt von Foto- und Videografen zu optimieren und ihnen zu mehr Sichtbarkeit zu verhelfen. Wie sie dabei vorgeht, welche Herausforderungen ihr bei ihrer Arbeit begegnen und warum gerade sie der richtige Ansprechpartner ist, erklärt sie im Interview.

Es ist kein Geheimnis, dass es viele Foto- und Videografen in ihrer Branche oft nicht leicht haben. Viele von ihnen stoßen irgendwann innerhalb ihrer beruflichen Laufbahn an eine Art gläserne Decke. Sie sind an einem Punkt angekommen, an dem ihr Business nur noch wenig oder gar nicht mehr funktioniert, weiß Anja Niewitecki. Oft sind das gerade diejenigen, die ihr Business durch Empfehlungsmarketing aufgebaut haben und dann allmählich merken, dass Preiserhöhungen so gut wie gar nicht möglich sind und sie zudem ihre Wunschkunden nicht erreichen können. “Was ihnen zum erfolgreichen Business fehlt, ist eine gute Außendarstellung und die Sichtbarkeit an der richtigen Stelle”, weiß Strategieberaterin Anja Niewitecki. 

Sie arbeitet gemeinsam mit dem Fotografen-Coach Edmond Rätzel daran, die Sichtbarkeit von Fotografen und Videografen zu erhöhen und ihr Business dadurch bekannter und erfolgreicher zu machen. Dafür sei ein gezieltes und strategisches Online-Marketing essenziell, sagt die Expertin Anja Niewitecki. Aus diesem Grund hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, Hand in Hand mit ihren Kunden an deren Außenpräsenz zu arbeiten und sie langfristig sichtbar zu machen. Wie Anja Niewitecki dabei vorgeht, erzählt sie im Interview. 

Anja Niewitecki ist die Leiterin der Strategieberatung bei Fotografen-Coach Edmond Rätzel.

Anja Niewitecki bei uns im Interview!

Herzlich willkommen im BusinessWoman, Anja Niewitecki! Du bist Strategieberaterin bei dem Fotografen-Coach Edmond Rätzel. Wie kann man sich deinen Job vorstellen?

Ich bin die Leiterin der Strategieberatung und ich arbeite tagtäglich eng mit unseren Kunden zusammen. Dabei führe ich mit zahlreichen Foto- und Videografen ausführliche und intensive Beratungsgespräche. In diesen analysiere ich gemeinsam mit den Kunden deren jeweilige Ist-Situation und decke mögliche Schwachstellen auf, an denen wir mit unseren Strategien ansetzen können.

In deiner Position bist du also in der Regel die erste, die direkt mit dem Kunden in Kontakt kommt. Was sind die Herausforderungen und Probleme, mit denen die Klienten auf euch zukommen?

Mit unserem Angebot unterstützen wir Foto- und Videografen, die das Ganze hauptberuflich oder nebenberuflich mit eigenem Gewerbe machen. In beiden Fällen ist das größte Problem, dass sie es nicht schaffen, die Kunden zu finden oder zu erreichen, die sie sich eigentlich wünschen. Ich sehe das Problem vor allem darin, dass die meisten in der Branche starten, indem sie durch Empfehlungen im Bekanntenkreis erste Kunden generieren und bauen das ganze Business dann darauf auf. Viele kommen aus diesem Kreis dann allerdings nicht mehr raus.

Dadurch ist es schwierig, die Zielgruppe zu erreichen, die man sich eigentlich ausgemalt hat. Die Folge:

“Die Qualität der Foto- und Videografen wird durch die Erfahrung immer besser, aber sie können nicht in die Kreise eintreten, in denen die Kunden auch bereit sind, mehr für ihre Dienstleistung zu zahlen.”

Daraus entstehen dann viele Preisdiskussionen und Selbstzweifel. Manche rutschen dann sogar in eine Abwärtsspirale und verlieren komplett den Spaß an der Sache. Wer rechtzeitig zu uns kommt, der kann die Kurve aber mit gezieltem Online-Marketing und einer klaren Positionierung noch kriegen. 

Nur wer sichtbar ist, erreicht auch seine Wunschkunden

Anja Niewitecki, was würdest du sagen, ist das Kernproblem von Foto- und Videografen, das dem zu Grunde liegt?

Das größte Problem ist die Sichtbarkeit. Die Foto- und Videografen – und viele andere Dienstleister auch – schaffen es oftmals nicht, in den richtigen Kreisen sichtbar zu werden. Dadurch bleiben in den meisten Fällen nicht nur der Erfolg, sondern auch die Kunden aus. 

Fotografen kennen sich zwar super mit der Technik, Farbgestaltung und Bildbearbeitung aus, aber bei digitalen Basics wie der Website und einer Social-Media-Strategie hört das Fachwissen in der Branche oft auf. All das ist mit einem großen Aufwand verbunden, weshalb viele keine große Lust haben, sich damit zu beschäftigen, das führt wiederum zu einer Unsicherheit im Umgang damit. Deshalb ist die Foto- und Videografie-Branche auch überlaufen von Mund-zu-Mund-Propaganda. 

Anja Niewitecki
Anja Niewitecki erzählt uns ihre Kundenerfolgsgeschichten, die sie in der Zusammenarbeit mit Edmond Rätzel erlebt hat.

Damit sind die Möglichkeiten allerdings gedeckelt. Das Problem der fehlenden Sichtbarkeit mündet also schließlich darin, dass viele Foto- und Videografen viel zu lange mit den falschen Kunden arbeiten, die ihnen vielleicht die ein oder andere Einnahme garantieren, für langfristige und große Projekte allerdings unbrauchbar sind. Wenn dann das Wachstum irgendwann ausbleibt und die Preisdiskussionen mit den wenigen Kunden beginnen, bekommen einige ein Mindset-Problem und fragen sich, ob sie überhaupt gut genug für den Job sein können, wenn ihre Arbeit und ihr Aufwand nur in geringer Höhe be- und entlohnt wird.

Anja Niewitecki: Mit der richtigen Herangehensweise kann man schnell Erfolge erzielen 

Ihr begleitet eure Kunden über einen längeren Prozess hinweg. Gibt es eine Kundengeschichte, die dich dabei nachhaltig beeindruckt hat?

Erfolgsgeschichten könnte ich wirklich viele erzählen. Eine Geschichte ist mir aber besonders in Erinnerung geblieben. Ein recht junger Kunde, der Foto- und Videograf ist, war zu Beginn der Zusammenarbeit noch recht skeptisch unserer Arbeit gegenüber. Er wollte schon Hilfe haben und sichtbarer werden und das mit so wenig Zeit wie möglich, aber musste erst noch davon überzeugt werden, dass unsere Strategie auch wirklich funktioniert. Tatsächlich konnte er schon nach zwei bis drei Wochen den ersten Auftrag eines Kunden zu einem höheren Preis abschließen. Bis dahin hatte er sich nicht wirklich getraut, hohe Preise für seine Dienstleistung zu nehmen. Wenn der Kunde dann nein gesagt hat, hat er sich damit zufriedengegeben. 

Als wir ihn dahingehend gecoacht haben, wie er diese Verkaufsgespräche führen kann und er das genau so umgesetzt hat, gab es sofort eine Veränderung. Mit einem neuen Mindset und Gefühl für die eigene Arbeit tritt man dann auch ganz anders an zukünftige Kunden heran. Es freut mich zu sehen, wie meine Klienten über sich selbst hinauswachsen und ihre Erfolge feiern können.

Anja Niewitecki
Anja Niewitecki ist immer nah an der Branche, sie hat mittlerweile zwischen 300 und 400 Verkaufsgespräche geführt.

Wie die Strategieberaterin Anja Niewitecki ihren Klienten hilft

Angenommen, ich bin Foto- oder Videograf und möchte unbedingt mehr Sichtbarkeit. Was kann ich von einer Zusammenarbeit mit euch erwarten?

Unser Angebot ist auf jeden Fall für jeden in der Branche ein großer Mehrwert, ganz egal wo er gerade steht. Wir haben unser Programm in drei simple Bausteine eingeteilt. Im ersten Schritt schauen wir uns die Situation des Foto- oder Videografen genau an, prüfen, wo er steht, was er bereits nutzt und welche Ziele er hat. Im zweiten Teil erfährt er dann noch mal etwas mehr über uns und unsere Expertise und im dritten Schritt geht es dann um konkrete Maßnahmen und Anleitungen, wie er seine Situation verbessern kann. 

Das alles beinhaltet allein unser Beratungsgespräch, das am Anfang einer möglichen Zusammenarbeit steht. Die Klienten können daher allein durch ein erstes Gespräch mit uns profitieren und kommen mit einigen simplen Schritten zu mehr Sichtbarkeit – und damit auch zu mehr qualitativen Anfragen. Wer sich im Anschluss für eine Zusammenarbeit mit uns entscheidet, der profitiert natürlich von unserem umfassenden Coaching, in welchem wir unsere Erfahrungen und unsere Expertise gezielt einsetzen, um unseren Klienten langfristigen Erfolg zu garantieren.

Warum seid genau ihr der richtige Ansprechpartner für mehr Sichtbarkeit in der Branche?

Ich habe mittlerweile zwischen 300 und 400 Verkaufsgespräche geführt. Das heißt, ich bin immer mittendrin und bekomme hautnah mit, was in der Branche passiert und wohin sie sich entwickelt. Sobald sich in der Branche also etwas verändert, bekomme ich das mit und kann sofort reagieren. Das heißt, ich sehe nicht nur eine Einzelperspektive, sondern das große Ganze und kann diesen wertvollen Input an unsere Klienten direkt weitergeben. 

Du möchtest als Fotograf, die Preise generieren, die Du für deine Arbeit verdienst?

Mache jetzt eine kostenlose Erstberatung mit Anja Niewitecki und Fotografen-Coach Edmond Rätzel  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vielleicht gefällt dir auch
Mehr lesen

Julia Hammerschmidt: Durch gezielte Maßnahmen zum erfolgreichen Hundetrainer

Allen Widrigkeiten zum Trotz hat sich Julia Hammerschmidt in der herausfordernden Branche der Hundetrainer ganz nach oben gekämpft und hilft heute anderen Menschen dabei, sich diesen Traum ebenfalls zu erfüllen. Im Rahmen von “Erfolgsprojekt Tierschule” hilft sie Hundetrainern, sich ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen. 
Mehr lesen
Mehr lesen

Ein Coaching für den Coach: So hat Lisa Poth ihr Business erfolgreich vorangebracht

Lisa Poth ist gerade einmal 24 Jahre alt, hat im Bodybuilding aber bereits die deutsche Vizemeisterschaft erreicht. Aktuell gehört sie sogar zu den zehn besten Amateur-Bikini-Athletinnen in Europa. Nach langen Jahren des Trainings hat sie den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und ist nun als Coach vor allem für Frauen aktiv. Ein Weg, der ihr einiges abverlangt hat, den sie aber mit der Hilfe eines Mentors an ihrer Seite erfolgreich gemeistert hat. Im Interview hat sie uns erklärt, mit welchen Herausforderungen sie konfrontiert wurde, wie sie ihre eigenen Kundinnen unterstützt und warum sie jedem dazu rät, sich auch als Coach einen Coach an die Seite zu nehmen. 
Mehr lesen
Mehr lesen

Jessica Verfürth: Bosslady Consulting bringt Ihr Geschäft auf Erfolgskurs

Jessica Verfürth bringt Frauen bei, wie sie ihr Unternehmen groß machen. Die Business-Mentorin berät Scannerladies in Sachen Verkaufspsychologie, Onlinestrategie und Prozessoptimierung. Mit ihrem Bosslady Consulting gilt sie inzwischen als “Big Player” in ihrem Bereich. Zudem schreibt sie Sachbücher, die regelmäßig zu Bestsellern werden. Eins sollte allen Interessenten allerdings klar sein: Jessica Verfürth nimmt kein Blatt vor den Mund.
Mehr lesen
Mehr lesen

Karla Gehrlach: Mit dem richtigen Mindset zu einem Leben voller Leichtigkeit

Karla Gehrlach ist Sport- und Emotionscoach für Frauen. Mit ihrem Coaching möchte sie Frauen dabei behilflich sein, sich in ihrem eigenen Körper wieder wohlzufühlen und das verlorene Selbstwertgefühl wiederzuerlangen. Außerdem unterstützt sie diese, Probleme dauerhaft zu lösen und Leichtigkeit in ihr Leben zu bringen. Wie genau sie dabei vorgeht, welche Fehler häufig gemacht werden und welche 3 Tipps sie Frauen mit auf den Weg gibt, verrät sie in diesem Interview.
Mehr lesen
Mehr lesen

Alina Hartwig – als Fine-Art-Fotografin und Filmemacherin erfolgreich werden

Alina Hartwig ist freiberufliche Fotografin und Videografin. Ihr Talent und ihr Fachwissen waren für sie die Motivation, ihren Traumberuf zu ergreifen. Ein professionelles Coaching war der Wegbereiter, um angemessen davon leben zu können. Sie lernte, wie man Spitzenpositionen besetzt und wie man Kunden von sich überzeugt. Mittlerweile ist sie als Porträtfotografin erfolgreich und denkt bereits darüber nach, weitere Mitarbeiter anzustellen.
Mehr lesen
Mehr lesen

Wie Nazila Jafari an der Börse von Erfolg zu Erfolg eilt

Erfolg an der Börse setzt ein gutes Basiswissen voraus. Dies gilt besonders für Trader, die ihren Lebensunterhalt mit Gewinnen von Handelsaktivitäten verdienen wollen. Nazila Jafari beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit dem Trading und hat seit 1992 ihre eigene Handelsstrategie entwickelt. Bis 2003 entwickelte sie ein eigenes Handelssystem, das auf dem Fibonacci basiert.
Mehr lesen