Wie dein Essen dabei helfen kann, eine bessere Version seiner selbst zu werden

Beginne das neue Jahr mit dem gesunden Vorsatz, eine bessere Version von dir selbst zu werden. Erneuere deine Beauty-Routine, deinen Geist und Körper mit einem intelligenten Snack und einer natürlichen Ergänzung zur täglichen Ernährung: Mandeln. Warum Mandeln? Sie sind eine natürliche Energiequelle, die nicht belastet. Außerdem unterstützen sie die Gesundheit deiner Haut mit wertvollen Nährstoffen. Verantwortungsvoll angebaut und mit wertvollem Pflanzenproteinen kannst du sie mit gutem Gewissen essen.

Der Jahreswechsel geht für viele mit dem Wunsch nach einem Neuanfang einher. Vor allem Veränderungen unserer Ernährungs-, Gesundheits- und Beauty-Routine gehören zu den Top-Vorsätzen und das aus gutem Grund, wie Dr. Michaela Axt-Gadermann, Dermatologin und Professorin für Gesundheitsförderung, weiß: “Was wir essen und wann wir es essen, beeinflusst unser Aussehen, unsere Gesundheit und auch unseren Geist.” Dennoch nehmen wir uns oft so viel vor, dass es oft schwer ist, unsere guten Absichten zu verwirklichen.

Einfache pflanzliche Lebensmittel, die für viele Aspekte unserer Schönheit, Ernährung und Gesundheit von Vorteil sind, können unseren Geist beruhigen. Dadurch führen sie dazu führen, dass wir uns um eine Sache weniger Sorgen machen müssen. Hier kommen fünf Gründe, warum die Integration von Mandeln in die tägliche Ernährung ein einfacher Schritt ist, um bei all diesen Vorsätzen für ein neues Ich im neuen Jahr ein Häkchen zu setzen!

Vorsatz #1: Denk ganzheitlich

Eine gesündere Ernährung war vergangenes Jahr in Deutschland der Vorsatz Nummer eins.[1] Aber was bedeutet das eigentlich? “Damit wir uns gesund fühlen und gut aussehen, müssen wir unsere Gesundheit und Schönheit ganzheitlich angehen“, sagt Dr. Axt-Gadermann. “Die Verwendung natürlicher und vollwertiger Lebensmittel mit wichtigen Nährstoffen, gesunden ungesättigten Fetten und wertvollem Pflanzenprotein ist der richtige Weg und kann auch unser Aussehen beeinflussen. Denn wenn man innerlich gesund ist, spiegelt sich das auch nach außen.”

Mandeln sowohl in die Ernährung als auch in die Beauty-Routine aufzunehmen, kann daher ein guter Anfang sein, wenn man sich vornimmt, das neue Jahr ganzheitlich anzugehen. Pflanzliche Lebensmittel wie Mandeln sind zudem Teil einer klimafreundlichen Ernährung. Deshalb sind eine tägliche Handvoll (30 g) Mandeln eine gute Wahl für deine Gesundheit, Schönheit und den Planeten.

Vorsatz #2: Achte auf dich selbst – von außen und von innen

Da zu Beginn des neuen Jahres die kürzeren und dunkleren Wintertage noch anhalten, kann der Winterblues nicht nur die Stimmung dämpfen, sondern auch stressig für die Haut sein. Das weiß Dr. Axt-Gadermann als Dermatologin. “Neben der Hautpflege z.B. mit reichhaltigen Masken und dem Schutz der Haut mit einer Gesichtscreme vor austrocknender Heizungsluft und rauen Bedingungen von außen, kann eine gesunde Ernährung Haut, Haare und Nägel von innen mit wichtigen Nährstoffen unterstützen.

Damit man trotz des trüben Winters von innen strahlt.” Mandeln sind ein Kraftpaket an Nährstoffen und daher der perfekte Snack für die Beauty-Routine. Sie sind reich an Kupfer, das eine wichtige Rolle bei der Haar- und Hautpigmentierung spielt. Das Zink in Mandeln trägt zur Erhaltung normaler Haut, Haare und Nägel bei. Auch die B-Vitamine Niacin und Riboflavin unterstützen die Haut. Darüber hinaus liefern eine Handvoll Mandeln (30 g) 60% der täglichen Aufnahme des antioxidativen Vitamin E, das die Zellen vor oxidativem Stress durch Umweltverschmutzung, UV-Strahlen der Sonne und anderen Umweltfaktoren schützt. “Denn auch wenn man im Winter nicht immer die Sonne sehen kann, ist sie definitiv da! Man sollte also unbedingt auch im Winter eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor auftragen. Und ergänzend dazu eine Ernährung, die reich an Antioxidantien ist, die zusätzlich vor oxidativem Stress durch UV-Strahlung schützen können.”

Vorsatz #3: Lass dein Essen deine Anti-Aging Bemühungen unterstützen

Wie wir selbst, befindet sich auch unsere Haut in einem ständigen Erneuerungsprozess. Während sich viele Menschen auf teure Cremes und Behandlungen zur Faltenbekämpfung konzentrieren, gibt es einen natürlicheren Ansatz, um den Zeichen der Zeit zu begegnen: Mandeln. Die Rolle der Mandeln für die Hautgesundheit wurde durch wissenschaftliche Studien belegt. Sie deuten darauf hin, dass Mandeln alternder Haut helfen können, indem sie die Faltenschwere verbessern und die Hautpigmentierung reduzieren. Zu diesem Ergebnis kamen Wissenschaftler in einer Studie[2] der University of California, Davis, die die Auswirkungen des Mandelkonsums auf Falten untersuchte.

Nach dem Verzehr von Mandeln für 6 Monate nahm im Vergleich zu einem typischen Snack mit gleichem Energiegehalt die Faltenschwere der Teilnehmerinnen (Frauen in den Wechseljahren mit Fitzpatrick-Hauttyp 1 und 2) um 16% ab und die Gesamtpigmentintensität des Gesichts (ungleichmäßiger Hautton) nahm um 20% ab. Diese Studie liefert Belege dafür, wie wir unsere Schönheit von innen durch die richtige Ernährung unterstützen können. Und auch wenn Mandeln unsere äußeren Schönheitsrituale nicht vollständig ersetzen werden, sind sie die perfekte Ergänzung, um einen ganzheitlich gesunden Lebensstil und deine Schönheit “natürlich” von innen heraus zu unterstützen!

Vorsatz #4: Halte deine Energielevel aufrecht

Alle Herausforderungen des Jahres 2022 sowie das Aufrechterhalten einer gesunden Ernährung zu meistern, ist anspruchsvoller denn je. Aber mit einer cleveren Snack-Wahl bekommt man ganz einfach das, was man braucht und verdient – Energie für das neue Jahr. Um den Körper mit Energie zu versorgen, bieten sich pflanzliches Eiweiß und gesunde ungesättigte Fette an. Mandeln sind besonders geeignet, weil sie 6 g energiespendendes Pflanzenprotein pro Handvoll (30 g) liefern und voller Ballaststoffe und guten Fetten sowie essentiellen Nährstoffen sind. Die halten dich zwischen den Mahlzeiten in Schwung und dein Energieniveau den ganzen Tag über aufrecht.

Vorsatz #5: Kümmere dich um deinen Körper

Für viele Menschen bedeutet das neue Jahr auch, auf das eigene Gewicht zu achten, wie Dr. Axt-Gadermann weiß: “Ein gesundes Gewicht zu erreichen und zu halten kann einige Risiken verschiedenster Gesundheitsgefahren reduzieren – von Bluthochdruck bis hin zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis hin zu verschiedenen Krebsarten und Typ-2-Diabetes.” Viele Studien belegen, dass Mandeln eine gesunde Ergänzung der Ernährung sind. Trotzdem befürchten manche Menschen immer noch, dass Nüsse zu einer Gewichtszunahme führen – ein unbegründeter Mythos.

Tatsächlich zeigen wissenschaftliche Untersuchungen, dass Mandeln bei der Reduzierung des Bauchfetts helfen können. Eine Studie[3] hat gezeigt, dass ein täglicher Snack von 42 g Mandeln anstelle eines kohlenhydratreichen Snacks mit gleichen Kalorien im Rahmen einer cholesterinsenkenden Ernährung dazu beiträgt, das Bauchfett zu reduzieren und den Cholesterinspiegel deutlich zu verbessern. Eine neue Studie[4] ergab auch, dass ein morgendlicher Snack mit Mandeln (im Vergleich zu einer üblichen kohlenhydratreichen Option) dazu beiträgt, den Blutzuckerspiegel stabiler zu halten und die Anzahl der im Laufe des Tages aufgenommenen Kalorien zu reduzieren. Tatsächlich berichteten diejenigen, die den Mandelsnack aßen, dass sie im Laufe des Tages ~150 Kalorien weniger (im Durchschnitt) zu sich nahmen. Wenn dieses Kaloriendefizit anhält, könnte es theoretisch zu etwa einem halben Kilo Gewichtsverlust pro Monat führen.

Schnapp dir deshalb täglich eine Handvoll Mandeln und starte mit dem richtigen Snack ins neue Jahr und deiner Reise zu einem neuen Ich!

Quelle: www.presseportal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vielleicht gefällt dir auch
Mehr lesen

Was Frauen beim Immobilienkauf anders machen als Männer

Obwohl sich Frauen in Sachen Finanzplanung immer stärker emanzipieren, sind sie beim Immobilienkauf noch zögerlich. Laut einer exklusiven Auswertung von Interhyp, Deutschlands größtem Vermittler privater Baufinanzierungen, ist unter allen Finanzierungen bei Interhyp nur jede zehnte von einer alleinfinanzierenden Frau abgeschlossen. Zum Vergleich: Jede fünfte Finanzierung wird von einem Mann alleine abgeschlossen. Hinter rund 70 Prozent der Finanzierungen stehen mehrere Antragsteller – meist Paare.
Mehr lesen
Mehr lesen

Experte erklärt, wie man einem Burnout in der Weihnachtszeit vorbeugt

Was die “schönste Zeit” genannt wird, entwickelt sich für viele Menschen zum stressvollen, manchmal sogar angstbesetzten Höhepunkt des Jahres. Welche Auswirkungen Stress auf die Psyche haben kann und wie man es schafft, gesund durch die Weihnachtszeit zu kommen, erklärt Thomas Owezarek, Chefarzt der Oberberg Fachklinik Scheidegg im Allgäu.
Mehr lesen
Mehr lesen

Finanzplanung: So gehen Deutsche bei der Geldanlage vor

Angesichts ihres stetig steigenden Geldvermögens finden die Deutschen nun zunehmend auch Geschmack am Kapitalmarkt. Das zeigen aktuelle Statistiken von J.P. Morgan Asset Management. Im Rahmen des Finanzbarometers 2021 ist der globale Dienstleistungskonzern der Frage nachgegangen, wie die Deutschen bei ihrer Geldanlage vorgehen und woher sie Ideen bekommen, was sie mit ihren Ersparnissen machen könnten. 
Mehr lesen